Professionelle Etikettierlösungen für alle Wirtschaftszweige
-
Installation, Wartung & Reparatur von Etikettendrucksystemen

Kundeninformationen zur Druckdatenanlieferung


Mögliche Dateiformate:

PDF (ESKO-PDF)                AI                AP/AP+                PS                INDD


Spezifikation einer "ANTEGIS-certified" PDF-Datei:

• Datei liegt im Endformat (Trimbox) vor und entspricht somit dem Format der Stanze
• Beschnitt wird als Medienrahmen (Bleedbox) definiert
• Alle nicht druckrelevanten Informationen auf eine extra Ebene „Legende“ legen
• Mindestabstände von Objekten/Text zum Endformatrand werden beachtet
• Stanze bzw. bemaßende Informationen stehen auf überdruckend
• Stanze ist als Druckfarbe „Stanze“ angelegt
• Das Dokument ist (nur) in den relevanten Druckfarben angelegt
• Bilder sind eingebettet und liegen in ausreichender Auflösung vor
• Schriften sind eingebettet bzw. in Pfade umgewandelt

ANTEGIS_Druckdatenanlieferung


Für aufwendige Überarbeitungen sind offene Dateien

mit allen Verknüpfungen, Ebenen und Schriften ideal.
Diese stellen sicher, dass die Daten in höchstmöglicher
Qualität übernommen werden.

Eine optimierte Einstellung für Indesign und Illustrator
zur Erstellung einer PDF stellen wir Ihnen gerne
kostenlos
zur Verfügung.

Bitte achten Sie darauf, dass die Bilder nicht (JPEG-)

komprimiert oder beschnitten werden.



Vermeiden Sie möglichst Texte in Bildformaten.

Lassen Sie bitte bei Bildeffekten an Texten in Photoshop
die Ebenen bestehen und liefern Sie alle benötigten
Schriften mit.

Die Bildauflösung für Standard AM-Raster (60 – 70 l/cm)
sollte bei 100 % mindestens 300 dpi sein. Für das hochauflösende
Raster Bellissima empfehlen wir 600 dpi.


Bitmap-/Strichabbildungen sollten mit 1200 dpi

Auflösung geliefert werden.